Preisträger 2010

ASO 6 Linz Schule für Dich und Mich, 6s

Die bunten Wege der 6s zu einem verständnisvolleren Miteinander

Der gemeinsame bunte Weg ist das Ziel: "Eine bunte Klasse, ihre bunten SchülerInnen, ihre bunten Eltern und ihre bunten LehrerInnen bewegen sich aufeinander zu, um ihre Buntheit zu erleben. Die SchülerInnen, ihre Eltern und LehrerInnen kommen von unterschiedlichen Kontinenten und aus unterschiedlichen Ländern. Jeder hat eine unterschiedliche Geschichte, jeder hat eine andere Familie, jeder Mensch ist anders und einmalig. Die Buntheit jedes einzelnen Menschen zeigt sich dadurch, wie er lebt, denkt, spricht und handelt."

Die SchülerInnen der 6s sind im Durchschnitt 15 Jahre alt. Sie sind unterschiedlich stark geistig und körperlich behindert. Die SchülerInnen stammen bis auf zwei österreichische Schüler aus anderen Ländern.

Durch verschiedene Aktivitäten, wie z.B. gemeinsames Malen mit bunten Farben, Besuche bei den Familien der MitschülerInnen zuhause, in vielen Gesprächen miteinander und zum Abschluss in einer gemeinsamen Malaktion mit den Müttern der SchülerInnen und einer anschließenden gemeinsamen Jause lernten sich die SchülerInnen in ihrer unterschiedlichen Buntheit kennen und sind Freunde geworden: "Wenn Menschen voneinander mehr wissen, dann können sie besser miteinander leben und sich gegenseitig unterstützen." Dieser integrative Gedanke und insbesondere die Einbeziehung der Familien der Kinder wurde von der Jury hervor gehoben.